Über die Liebe in der Bibel

In der Bibel wird die Liebe verschiedentlich erwähnt und beschrieben:
- die Liebe Gottes zur "Welt" ("Also hat Gott …" Johannes 3,16 )
- Jesu Liebe zu Gott als seinem Vater
- Jesu heilende und aufopfernde Liebe zu den Menschen
- die Nächsten- und Feindesliebe
- die Liebe zwischen Verwandten (im Buch Ruth)
- die Liebe zwischen den Gliedern der christlichen Gemeinden, u. a. in den Paulus-Briefen
- die Eigenschaften der Liebe im 1. Brief des Apostels Paulus an die Korinther (1Kor13, 4-7 u. 13)

In dem König Salomo zugeschriebenen "Hohen Lied", einem der Bücher des Alten Testaments, wird die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau besungen. Nach Ansicht mancher Bibelausleger ist damit Gottes Verhältnis zum Volk Israel gemeint; andere Deutungen sind möglich, vgl. hier.

Im Internet gibt es ein Video von Johannes Hartl mit dem Titel "Die Kunst, eine Frau zu lieben". Den lebendigen, biblisch gestützten, über eine Stunde langen Vortrag finde ich sehr eindrucksvoll und habe aus ihm manches gelernt. Der Autor ist katholischer Theologe und, zusammen mit seiner Frau, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg.

Zurück zur Themenübersicht, Teil 1